Fit macht sexy

Sex ist Sport

Und damit meine ich nicht höher, weiter, schneller….
Sex ist allgegenwertig – zumindest medial. Wer immer „es“ in der schön neuen Medienwelt tut, ist attraktiv, fit, jung, weiß, was er/sie tut, leistet sich nie ein Hoppala und hat auch sonst keine Probleme. Im Alltagsleben mit Stress, Wampe und Kreuzschmerzen stellt sich die Sache ein wenig anders dar.

Hätten Sie’s gewusst?

Der Informationsstand vieler Menschen ist trotz Aufklärungsunterrricht und erotischer Dauerberieselung nicht der beste (auch wenn das niemand zugibt). Konkretes Wissen über Anatomie und körperliche Vorgänge ist wenig oder sehr verzerrt vorhanden. Weibliche Schwellkörper? Die wahre Größe der Klitoris? Der Einfluss des Beckenbodens auf beides? Der Einfluss Ihrer Plattfüße auf alles zusammen? Kennen Sie nicht? Ok, wir müssen miteinander reden…

Gesunder Sex in gesundem Körper

Sex wird auch gern vom restlichen Leben getrennt. Dass man für einen Marathon trainieren muss, leuchtet ein. Dass es bei einer ganz klar physhischen Aktivität wie Sex auch so ist, wird irgendwie vergessen. Antworten auf etwaige Probleme werden eher im Bereich Psychologie oder Spiritualität gesucht, aber die innere Mondgöttin hilft leider auch nichts, wenn der Kreislauf auf halbem Weg w.o. gibt und die nötige Durchblutung auf der Strecke bleibt (Sie wissen – die Schwellkörper!).

Sexy macht fit

Sex ist Wellness

Sex tut gut. Er entspannt Körper und Seele, durchblutet Muskeln und Haut, pflegt Prostata und Beckenboden, stärkt das Immunsystem, bringt jede Menge Kuschel- und Glückshormone, senkt den Blutdruck und verbrennt Kalorien (nicht so viele, wie Zeitschriften behaupten, aber he! deswegen macht man/frau es auch nicht. Hoffentlich.). Und wenn alles optimal läuft, dann bringt er auch auf die eine oder andere Weise die Menschen zusammen.

Körper macht Spaß

Um all diese Vorteile nutzen zu können, muss der Körper auch mitspielen. Ein fester Beckenboden steigert das Empfinden – auch das des Partners. Starke Rückenmuskeln schützen (nicht nur beim Sex) vor Kreuzschmerzen und fördern die Beweglichkeit des Beckens. Gelenke, die von Muskeln gestützt werden, machen jeden Stellungswechsel mit. Der richtige Atemrhythmus steuert den Orgasmus. Gelenkigkeit hilft den Eindringungswinkel zu finden, der so richtig Freude bringt.

Take it easy

Das klingt kompliziert, ist es aber nicht. Es geht nur darum, sich selbst wieder zu spüren und Vertrauen in den eigenen Körper zu fassen. Ja, Training hat auch etwas mit Anstrengung zu tun – aber wer nicht schwitzen will, wird auch beim Sex nicht sehr weit kommen.

Lasst es uns einfach tun

Etwas für den Körper, etwas für den Geist

Was erwartet Sie in meinen Kursen und Seminaren? Information und Übungen. Es geht um Anatomie, Bewegungsabläufe, Atmung – wie alles zusammenhängt und zusammenspielt. Generell und beim Sex. Das ist interessant, fordert, strengt an und kann auch ziemlich lustig sein. Aber wer bei Sport und Sex cool bleibt, hat sowieso etwas nicht verstanden.

Erkenne dich selbst – und hab dich lieb

Lernen Sie Ihren Körper (besser) kennen, bauen Sie Kraft und Vertrauen in Ihre physischen Möglichkeiten auf. Niemand muss ein Sexgott/eine Sexgöttin à la Hollywood werden – ist doch fad – , aber wenn sich leidenschaftlicher, sanfter, wilder, langsamer, variantenreicher Sex machen lässt, ohne dass Kraft und Puste ausgehen, dann ist schon einmal viel gewonnen. Der Weg für neue Erfahrungen wird frei und frau/man kann sich einfach gehen lassen.

Kein Druck!

Moralische und sexualpädagogische Belange fallen nicht in meine Kompetenz. Ebensowenig Pornographisches, Schlüpfriges, Spirituelles. Hier werden Sie fit fürs Genießen – was Sie anschließend damit machen, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Vertrauen Sie mir

Sigrid Markl

Fitnesstrainerin/selbstständig

Sportspäteinsteigerin (no body is perfect und meiner schon gar nicht)

Diplomierte Body Vital Trainerin (nach Ö-Norm Wellnesstrainerin)
Diplomierte Body Vital Ernährungstrainerin
Diplomierte Wirbelsäulentrainerin
Zertifikat für Nordic Walking Instructor (das gibt’s wirklich)

Mitglied der Österreichischen Gesellschaft zur Förderung der Sexualmedizin und der sexuellen Gesundheit

Personal Trainerin, speziell für „Unsportliche“ aller Art
Kurse mit Schwerpunkt Krafttraining und Rückenfitness

Workshops und Vorträge u.a. beim Wissenschaftlichen Symposium der Österreichischen Gesellschaft zur Förderung der Sexualmedizin und der sexuellen Gesundheit an der Medizinischen Universität Wien (AKH)

Eigenes Studio seit 2014
Jede Menge Lebenserfahrung seit 1965

Wo?

Wann?

November 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Bitte sich monateweise durchzublättern. Seminare und Kurse finden ab Jänner 2018 wieder statt.

Keine Einträge vom 14. November 2018 bis zum 21. November 2018.

Wie viel?

Seminare

Halbtagsseminar
€ 90,00

Tagesseminar
€ 170,00

Wochenendseminar
€ 300,00

Personaltraining

Eine Person
€ 80,00

Zwei Personen, pro Person
€ 50,00

Kleingruppen

Drei Personen, pro Person
€ 35,00

Vier Personen, pro Person
€ 25,00

Fünf bis acht Personen, pro Person
€ 20,00

Stornobedingungen

Kurse und Seminare – kostenloses Storno ist bis 1 Woche vor (erstem) Termin möglich. Danach wird die volle Gebühr fällig. Der Kurs/Seminarplatz kann auch an andere weitergegeben werden.

Personal Training – kostenloses Storno ist bis 24h vor dem Termin möglich. Danach wird die volle Gebühr fällig. Falls zwei Personen angemeldet sind und eine Person nach der Stornofrist ausfällt, ist der normale Tarif für eine Person (80,-) zu bezahlen. Die Stunde/der Platz eines 2er-Trainings kann auch an andere weitergegeben werden.

Kleingruppen – kostenloses Storno der gesamten Gruppe ist bis 24h vor dem Termin möglich. Danach wird die volle Gebühr fällig (auch, wenn nur einzelne Personen absagen, beispielsweise 5 Personen à 20,- angemeldet = 100,- für so viele Personen, wie übrig bleiben). Die Stunde/der Platz in der Kleingruppe kann auch an andere weitergegeben werden.

Anmeldung

Kurse und Seminare: TeilnehmerInnenanzahl 2-8. Bitte verbindliche Anmeldung vor dem (ersten) Termin per Überweisung der fälligen Gebühr.  Falls die Veranstaltung nicht zustande kommt, wird der Betrag innerhalb von 1 Woche ohne Abzüge rücküberwiesen.

Personal Training und Kleingruppen: Bitte verbindliche Anmeldung vor dem ersten Termin per Überweisung der fälligen Gebühr. Für weitere Termine können Sammelüberweisungen getätigt werden.

Alle Preise verstehen sich inklusive 20% Mwst.

Bitte mitbringen: großes Handtuch, Trinkflasche, bequeme Sportkleidung, rutschfeste Socken oder Sportschuhe (indoor).

 

Kontakt

Fragen?

Wenden Sie sich vertrauensvoll an mich – per Telefon, Email, Kontaktformular. Ich werde mich sobald wie möglich bei Ihnen melden.

Sigrid Markl

Trainerin für Krafttraining, Functional Training, Rückenfitness und Beckenbodentraining

Tel: +43 699 180 44 316
Email: office@duturnstmichan.at
Studio: Hermanngasse 5, 1070 Wien

Bankverbindung:

Sigrid Markl
Easybank
IBAN AT521420020011536280
BIC EASYATW1

Sie interessieren sich nur für Krafttraining und wollen von dem ganzen Sexkram nichts wissen?

Dann wäre F.E.E.S.T. trainieren etwas für Sie. Functional Training (das gute alte Turnen) für Kraft und Haltung in fortlaufenden Kursen und Seminaren.